Skitag am Nebelhorn (D) und Füssener Jöchle (A)

Die frisch geschliffenen Ski probierte ich vormittags am Nebelhorn aus. Sie fahren wieder wie neu. Leider standen im Tal am Lift soviele Leute, dass ich etwa eine 3/4 Stunde hätte warten müssen.

Daher gings weiter ins Tannheimer Tal, wo meist eher weniger los ist. Den Tag über war dann das Füssener Jöchle angesagt. Hier probierte ich mal mit dem Handy einen Tracker aus, um die Höhenangaben und vor allem die Geschwindigkeit bergab festzustellen (Höchstgeschwindigkeit war heute 78 kmh, mehr war nicht drin).

Statistik einer Skifahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021: Allgäuer Bergtouren - von einem Franken erlebt! | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress