Grasgratwanderung auf das Schmalhorn (D)

Geparkt an der Fellhornbahn/Faistenoy, zu Fuß weiter nach Birgsau (ca. 944 m) und ein Stück nach Einödsbach. Kurz vorher gings steil hoch zum Einödsberg bzw. der dortigen Alpe (1.555 m), weiter Richtung Spätengundkopf. Hier links weg über Grasberge zum Schmalhorn (1.952 m). Zurück über eine Abkürzung vorbei an der verfallenen Alpe vorm Einödsberg, weiter an diesem vorbei und runter nach Einödsbach.

DARSTELLUNG der Tour auf Outdooractive.com (mit Statistik-Daten)

Heutiges Ziel ist der Grasberg Schmalhorn

Gerölliger Weg nach oben

Grasiger Weg

Auf halber Höhe des Fellhorn

Die Alpe am Einödsberg (in Betrieb)

Das Ziel: das Schmalhorn ganz hinten

Auch hier oben gibt’s eine Kälberherde

Das Schmalhorn

Sicht nach Osten, z. B. mit dem Kratzer

Sicht nach Süden mit dem Rappenalptal

Sicht nach Westen, das Fellhorngebiet

AUf dem Rückweg liegt die verfallene Alpe

Die Alpe am Oyberg

Schreibe einen Kommentar

© 2021: Allgäuer Bergtouren - von einem Franken erlebt! | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress