Monat: Juli 2015

 

Grasgratwanderung auf das Schmalhorn (D)

Geparkt an der Fellhornbahn/Faistenoy, zu Fuß weiter nach Birgsau (ca. 944 m) und ein Stück nach Einödsbach. Kurz vorher gings steil hoch zum Einödsberg bzw. der dortigen Alpe (1.555 m), weiter Richtung Spätengundkopf. Hier links weg über Grasberge zum Schmalhorn (1.952 m). Zurück über eine Abkürzung vorbei an der verfallenen Alpe vorm Einödsberg, weiter an diesem vorbei und runter nach Einödsbach.

DARSTELLUNG der Tour auf Outdooractive.com (mit Statistik-Daten)

Heutiges Ziel ist der Grasberg Schmalhorn

Gerölliger Weg nach oben

Grasiger Weg

Auf halber Höhe des Fellhorn

Die Alpe am Einödsberg (in Betrieb)

Das Ziel: das Schmalhorn ganz hinten

Auch hier oben gibt’s eine Kälberherde

Das Schmalhorn

Sicht nach Osten, z. B. mit dem Kratzer

Sicht nach Süden mit dem Rappenalptal

Sicht nach Westen, das Fellhorngebiet

AUf dem Rückweg liegt die verfallene Alpe

Die Alpe am Oyberg

Schwarzwasserhütte und Walmendinger Horn (A)

Gemütliche Wanderung zur Schwarzwasserhütte, immer am Ifen entlang. Später noch Besuch des Walmendinger Horns, wo anschließend ein ordentliches Gewitter abging (GC-Tour).

Rundwanderung am Nebelhorn (D)

Wegen der Hitze gings nur über den Südgrat am Nebelhorn weiter Richtung Laufbacher Eck, aber hier nur zur Hälfte und wieder zurück.

Fellhorn – Fiderescharte/Krumbacher Höhenweg – Birgsau (D)

Bahnfahrt mit der Fellhornbahn, Deutschlands größter Pendelbahn.

Ab der Gipfelstation zu Fuß weiter Richtung Kühgundalpe (unterhalb der Kanzelwand). Diesmal nicht Richtung Fiderepass oder Fiderepasshütte, sondern über die Fiderescharte und den Saubuckel vorbei am Roßgundkopf und am Schafalpenkopf.

Abwärts Richtung Via Alpina/Krumbacher Höhenweg gings zurück über die Vordere Taufersberg-Alpe und dem Scheidbichel/Grießgung nach Birgsau.

Dauer etwa 11 Uhr ab Fellhorn bis Birgsau um etwa 19 Uhr.

Kirbe am Fellhorn (D)

Mit Benutzung der Bergbahnen besuchte ich mit meinen Eltern die Kirbe am Fellhorn. Es spielten u. a. etwa 40 Alphornbläser.

Wanderung Auenhütte – Melköde (A)

Mit den Eltern war ich im Schwarzwassertal unterwegs.

Hahnenköpfle (A)

Nochmal Fellhorn – Fiderepasshütte (D/A)

Fellhorn – Fiderepasshütte (D/A)

© 2021: Allgäuer Bergtouren - von einem Franken erlebt! | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress