Monat: Mai 2015

 

Aufstieg zum Rubihorn (D) und Nebelhorn

Die diesjährige Sommersaison läuft gut an. Heute bestieg ich das Rubihorn von der Seealpe aus. Nachmittags stand noch der Besuch des Nebelhorns an mit Abstieg zu Fuß.

Nochmal Fellhorn und Nebelhorn (D)

Fellhorn und Nebelhorn (D)

Nur zum Besuch, wg. vielem Schnee blieben nur der Abstieg vom Fellhorn.
Alles andere fuhr ich mit den Bahnen.

Besuch des Walmendinger Horns (A)

Hoch mit der Seilbahn, kleine Rast und herab zu Fuß. Es war sonniges Wetter.

Wanderung am Alpsee (D)

… mit Einkehr in der obigen Hütte

Wanderung zum Ofterschwanger Horn (D)

Wanderung zum Ofterschwanger Horn, mal wieder mit fränkischem Besuch – meinen Eltern.

Wanderung Fellhorn und Kanzelwand (D/A)

Sonniges Wetter und trocken, nach dem gestrigen Tag fuhr ich nochmals zum Fellhorn mit dem Ziel Kanzelwand:

Fast kein Mensch unterwegs, vom Schnee lassen sich viele Wanderer vor längeren Begehungen abhalten.
Tagesziel: Kanzelwand-Gipfel

Noch türmt sich der Schnee
Auf der Kanzelwand war ich den Spuren im Schnee nach der Erste und Einzige dieses Wochenende. Die Aussichten waren ein Traum.

Kabine der Fellhornbahn
Über die Schlappoldalpe gings dann wieder ins Tal zurück. Die Seilbahn überfuhr öfters den Weg.

Schlechtwetter am Fellhorn (D/A)

Heute gekauft: Die Saisonkarte Das Höchste, die bis 8. November 2015 gilt.
Dann gings hoch zum Fellhorn, trotz des schlechten Wetters. Nach einem Kurzbesuch des Gipfels und einem Getränk im Restaurant fuhr ich wieder mit der Seilbahn ins Tal, da Dauerregen eintrat.

Fellhorn mit Schnee

Weinberg-Wandertag in Zeil (Franken)

Weinbergwanderung in Zeil mit Abendessen und natürlich Weinprobe.

Erst machten wir eine Führung durch den Zeiler Hafen mit.
Im Zeiler Hafen

Weiter Richtung Abendessen mussten wir den Weg etwas verlassen:
Immer höher…

© 2021: Allgäuer Bergtouren - von einem Franken erlebt! | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress