Monat: Dezember 2015

 

Kurzskitag am Fellhorn/Kanzelwand (D/A)

Weihnachtsskifahren in Ischgl/Samnaun (A/CH)

Tag 3 von 3, wieder sehr schön gelaufen. Die einfallenden Touristen machten sich aber schon bemerkbar.

Weihnachtsskifahren in Ischgl/Samnaun (A/CH)

Tag 2 von 3 – wieder fantastisch gelaufen.

Weihnachtsskifahren in Ischgl/Samnaun (A/CH)

Tag 1 von 3 mit sehr wenig Mit-Schneebegeisterten!

Skitag an Fellhorn/Kanzelwand und Nebelhorn (A/D)

Sulziger Schnee war am Fellhorn so ab 11 Uhr geboten. Danach gings wieder zum Nebelhorn, da war es etwas kühler und der Schnee war nicht so aufgefahren (allgemein war das skitechnisch wenig los).

Skitag an Fellhorn/Kanzelwand und Nebelhorn (A/D)

Erstmal war diese Saison auch das Nebelhorn dabei.

Fellhorn war nur bis etwa 13 Uhr gut, danach rüber zum Nebelhorn gewechselt.

Sonniger Skitag an Fellhorn/Kanzelwand (D/A)

Vormittag ging es recht gut, leider wurden die Mitskifahrer immer mehr.

Durch einen kleinen Zusammenstoß mit einem Snowboarder um die Mittagszeit kam ich leider zu Fall. Nur kleine Prellungen, aber ich beendete lieber den Tag.

Skitag am Fellhorn und Kanzelwand (D/A)

Skitag an Fellhorn/Kanzelwand (D/A)

54 Pistenkilometer. Wenig los an einem Sonntag wie selten sonst.

Vollwertiger Skitag an Fellhorn/Kanzelwand (D/A)

50 Pistenkilometer. Mit einmaliger Talabfahrt nach Riezlern (gesperrt, eisig und teils steinig).

© 2021: Allgäuer Bergtouren - von einem Franken erlebt! | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress