Wanderung zum Ende des Oytals (D)

Ziel heute: Bis zum Ende des Oytals, mit Norbert aus dem Fränkischen!

Geparkt in Oberstdorf (ca. 800 m Höhe) geht’s an der Trettach weiter, bis sich der Oytal darin ergießt. Ab da biegt der Weg ab noch oben Richtung Oytal, weiter am Oybach entlang. Nach ca. 1,5 Stunden erreichen wir das Oytal-Haus (ca. 1000 m). Weiter an der Gutenalpe vorbei erreichen wir den Stuibenfall, einen Wasserfall (ca. 1275 m). Nach kurzer Pause weiter zur Käseralpe (1406 m) zu leckerer Brotzeit (Zeit seit Oberstdorf etwa 3 Stunden).
Nach einer halben Stunde geht es in unerwartet trockenem Wetter wieder nach Oberstdorf zurück!

Stuibenfall

Tagesziel Oytal-Ende

Auf dem Rückweg Richtung Fischen stand noch der Hinanger Wasserfall an:

Überhängender Baum

Schreibe einen Kommentar

© 2021: Allgäuer Bergtouren - von einem Franken erlebt! | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress